Impressum

Das Impressum finden Sie auf der Hauptseite von "Buch, Kultur und Lifestyle- Das Magazin für den anspruchsvollen Leser" wwww.rezensionen.co

Samstag, 1. November 2014

Sentenzen 2014, Helga König

Harmonie sollte unser aller Ziel sein. Sie ist möglich, wenn wir uns fair verhalten. 

Weil wir alle nicht unfehlbar sind, sollten wir einander viel verzeihen und vergeben. Eine gute Methode, für einen Neubeginn. 

Die Gier, das überbordende Habenwollen, erzeugt Leid und macht den Gierigen unfrei. Er verliert den Sinn für das Miteinander und vereinzelt. 

Die Freiheit allen Seins zeigt sich darin, dass alles fließt. Überall, wo man den Prozess des natürlichen Fließens verhindert, kommt Unheil. 

Eigenes Leid dient dazu, Mitgefühl zu erlernen, zu erkennen, dass alles vergänglich ist und wir uns freuen sollen, wenn alles fließt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten